merken
Döbeln

Döbeln fragt: Wie sicher ist Radfahren?

Die Stadt Döbeln befragt die Radfahrer im Internet. Auch Verbesserungsvorschläge sind interessant.

Wie gut lässt es sich in Döbeln Rad fahren? Mit einer Umfrage im Internet versucht die Stadtverwaltung, das herauszubekommen.
Wie gut lässt es sich in Döbeln Rad fahren? Mit einer Umfrage im Internet versucht die Stadtverwaltung, das herauszubekommen. © Dietmar Thomas

Döbeln. Die Stadt Döbeln hat auf ihrer Internetseite in der vergangenen Woche eine Umfrage zum Radverkehr in Döbeln gestartet. Die Bürger haben die Möglichkeit, sich bis 22. August zur Radfreundlichkeit der Stadt, zu Problemen und Wünschen zu äußern.

Die Umfrage ist anonym und in zehn bis 15 Minuten erledigt. Es werden Angaben zur Nutzung des Rades im Alltag abgefragt. Interessant ist für die Stadt, wie der Bürger die Verkehrssituation und Sicherheit für Radfahrer einschätzt und was er von den verschiedenen Arten von Schutzstreifen hält.

Anzeige
Willkommen zur FLORIAN 2021
Willkommen zur FLORIAN 2021

Die Fachmesse für Feuerwehr, Zivil-und Katastrophenschutz findet in der Messe Dresden vom 7. bis 9. Oktober statt.

Neues Radverkehrskonzept

Auch die Frage, unter welchen Bedingungen das Rad häufiger genutzt würde, spielt eine Rolle. Die Teilnehmer können ganz konkrete Angaben für Verbesserungen machen.

Die Stadt will die Umfrage für ihr neues Radverkehrskonzept nutzen. Das erste stammt aus dem Jahr 2012. Anfang Juli hatte sich zum ersten Mal eine Arbeitsgruppe Radverkehr getroffen.

Weiterführende Artikel

Damit Autofahrer auf das Rad umsteigen

Damit Autofahrer auf das Rad umsteigen

Die Arbeitsgruppe Radverkehr in Döbeln ist wieder aktiv. Das bestehende Konzept wird fortgeschrieben. Auch die Bürger sind gefragt.

Bis zum Herbst kommenden Jahres soll ein Entwurf für die Fortschreibung des Konzeptes dem Stadtrat zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

Enthalten ist dann auch ein konkreter Maßnahmenplan zur Verbesserung der Bedingungen für Radfahrer. Im Sommer kommenden Jahres sei dazu eine öffentliche Veranstaltung geplant, bei der das Konzept vorgestellt wird, so die Stadt.

Mehr zum Thema Döbeln