merken
Döbeln

Corona-Gebäck aus Döbelner Bäckerei

Die Bäckerei Körner bietet in ihren Filialen seit Freitag ganz spezielle Pfannkuchen an. Das ist nicht nur ein Karnevals-Gag.

Vor allem zu Rosenmontag kamen die Spezial-Pfannkuchen bei den Kunden sehr gut an. Auch bei Krankenschwester Anika und Polizistin Lisa vom Old Town Pub in Döbeln. Sie passen auf, dass die Corona-Regeln eingehalten werden.
Vor allem zu Rosenmontag kamen die Spezial-Pfannkuchen bei den Kunden sehr gut an. Auch bei Krankenschwester Anika und Polizistin Lisa vom Old Town Pub in Döbeln. Sie passen auf, dass die Corona-Regeln eingehalten werden. © Dietmar Thomas

Döbeln/Großweitzschen. Sie sind an diesem Rosenmontag ein echter Hingucker: die Spezial-Pfannkuchen der Döbelner Bäckerei Körner. Grün überzogen und mit einer Kuchenlikör-Spritze sollen sie die derzeitige Situation rund um die Corona-Impfungen spiegeln, so Junior-Chef Patrick Seyffarth.

„Die Pfannkuchen kommen bei den Kunden sehr gut an. Wir haben schon 350 bis 400 Stück seit Freitag verkauft.“ Nur durch Zufall hat die Bäcker-Familie die Pfannkuchen mit Spritze im Internet gesehen.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

„Dann haben wir uns zusammengesetzt und überlegt, wie wir es mit regionalen Produkten hier umsetzen können“, erklärt Seyffarth. Letztendlich entschied man sich für den hauseigenen „Körners Kuchenlikör“, der seit Herbst vergangenen Jahres in den Bäckerstuben verkauft wird.

Pfannkuchen für "Spaß in der schwierigen Zeit"

Die Kunden können durch die Spritze ihre Füllung dann selbst hineingeben. Doch auch für die Kinder gibt es eine Alternative. „Weil es sich viele gewünscht haben, verkaufen wir nun auch noch Pfannkuchen mit Multivitaminsaft-Füllung“, so der Junior-Bäckerei-Chef. 2,55 Euro kostet der Spezial-Pfannkuchen in den Bäckereistuben.

Die Corona-Pfannkuchen gibt es seit Freitag in den Filialen der Bäckerei Körner. Silvia Bunzel verkauft sie in Döbeln.
Die Corona-Pfannkuchen gibt es seit Freitag in den Filialen der Bäckerei Körner. Silvia Bunzel verkauft sie in Döbeln. © Dietmar Thomas

Er soll auch noch einige Wochen erhältlich sein. Patrick Seyffarth zufolge, muss „die Zeit zwischen erster und zweiter Spritze ja eingehalten werden“. Anders als beim richtigen Corona-Impfstoff geht der Inhalt der Pfannkuchen-Spritzen jedoch nicht aus.

Von den Kunden gebe es unterdessen schon sehr viele lustige Bilder. „Genau das ist es, was wir verbreiten wollen: Spaß in der schwierigen Zeit“, so Seyffarth.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln