merken
Döbeln

Döbeln sperrt diese Straßen

In Limmritz wird am Sonnabend ein Haus abgerissen. An anderen Straßen wird gebaut.

In Döbeln werden in nächster Zeit einige Straßen gesperrt sein.
In Döbeln werden in nächster Zeit einige Straßen gesperrt sein. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Döbeln. Die Autofahrer müssen sich in nächster Zeit auf die eine oder andere Straßensperrung einstellen. So ist an diesem Sonnabend die Limmritzer Hauptstraße dicht. Dort soll das Technische Hilfswerk Döbeln am Grundstück Nr. 57 eine Hausruine einreißen, die den Verkehr auf der Straße und das benachbarte Grundstück gefährdet. Da der Eigentümer des Hauses selbst nicht handelt, wird die Stadt im Zuge einer sogenannten Ersatzvornahme aktiv.

Auf Höhe der Kläranlage Masten ist die Straße Zu den Drei Eichen noch voraussichtlich bis zum 2. Oktober gesperrt, teilte die Stadtverwaltung mit. In dem Bereich werden Leitungen für eine neue Trafostation verlegt.

Anzeige
Stiefelstadt mit Charme und Pferdestärken
Stiefelstadt mit Charme und Pferdestärken

So hast du die sympathische Stadt an der Mulde noch nie erlebt. Liebens- und Lebenswert zugleich!

Arbeiten an Wasserleitungen

Voll gesperrt ist auch die Walter-Eckhard-Straße im Döbelner Ortsteil Am Roten Kreuz in der Zeit vom 24. bis 30. September zwischen den Einmündungen Hans-Sachs-Weg und Am Roten Kreuz. Auf Höhe des Grundstückes Nr. 34 werden Arbeiten an Trinkwasser- und an Abwasserleitungen durchgeführt.

Vom 1. bis voraussichtlich 8. Oktober ist auch die Straße zwischen den Döbelner Ortsteilen Sörmitz und Hermsdorf auf Höhe des Grundstückes Hermsdorf Nr. 11b voll gesperrt. Die Baustelle liege etwa 150 Meter oberhalb der beiden Kleingartenanlagen, teilt die Stadtverwaltung mit. Dort werden Arbeiten an einer Trinkwasserleitung ausgeführt.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln