SZ + Döbeln
Merken

Döbelner Gymnasiasten lernen mit Robotern

Im medienwissenschaftlichen Profil wird es praktisch. Die Schüler dürfen Roboter konzipieren und zusammenbauen.

Von Jens Hoyer
 1 Min.
Teilen
Folgen
Informatiklehrerin Susan Engler schaut den Zehntklässlern Evan Henke und Tom Liebing über die Schulter, die einen Roboter vor sich stehen haben.
Informatiklehrerin Susan Engler schaut den Zehntklässlern Evan Henke und Tom Liebing über die Schulter, die einen Roboter vor sich stehen haben. © Dietmar Thomas

Döbeln. Bei Robotern denkt man zuerst an R2-D2 aus Star Wars, vielleicht noch an Greifarme, die in Fabriken Autos zusammenschrauben. Die Roboter, die die Döbelner Gymnasiasten zusammenstecken, ähneln dem nur sehr entfernt. Kabel, Sensoren, Motoren, Räder. Und Lego-Steine, die alles zusammenhalten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln