Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Ehemaliger Sandgrube in Döbeln wird vom Müll beräumt

Das Gelände an der Dresdner Straße ist teilweise zur Müllkippe verkommen. Jetzt sind Garagen und ungenutzte Gärten abgerissen worden.

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Bagger hat in der vergangenen Woche auf dem ehemaligen Kleingartengelände in der früheren Sandgrube aufgeräumt. Hier war in den vergangenen Jahren viel Müll abgelagert worden.
Ein Bagger hat in der vergangenen Woche auf dem ehemaligen Kleingartengelände in der früheren Sandgrube aufgeräumt. Hier war in den vergangenen Jahren viel Müll abgelagert worden. © SZ/DIetmar Thomas

Döbeln. Das Grundstück der ehemaligen Sandgrube an der Leipziger Straße sorgt seit 20 Jahren immer wieder für Diskussionsstoff. Vor 20 Jahren sollte die sogenannte Stadtkerntangente der Staatsstraße 32 über das unbebaute Gelände zur Leipziger Straße geführt werden. Später brachte Stadtrat Sven Weißflog den Vorschlag im Zusammenhang mit der neu gebauten Straßenbrücke Schillerstraße wieder ins Gespräch.

Ihre Angebote werden geladen...