merken
Döbeln

Ein Atlas zur Berufsorientierung

Messen, auf denen Schüler einen Einblick in Berufe erhalten, sind derzeit nicht möglich. Eine Broschüre soll helfen.

Für viele Schüler steht demnächst die Bewerbung für eine Ausbildung an. Eine Atlas der IHK soll bei der Berufsorientierung helfen.
Für viele Schüler steht demnächst die Bewerbung für eine Ausbildung an. Eine Atlas der IHK soll bei der Berufsorientierung helfen. © dpa-tmn

Region Döbeln. Mit dem Ausbildungsatlas der IHK Chemnitz wird den Schülern der Abgangsklassen an Oberschulen und Gymnasien eine Berufsorientierung geboten.

Es werden verschiedene Berufe regionaler Unternehmen vom Automobilkaufmann über den Hotelfachmann und Mechatroniker bis zum Zerspanungsmechaniker präsentiert. Alle Berufe können natürlich auch Mädchen erlernen.

Anzeige
Vernünftige Rendite statt 0 % Zinsen
Vernünftige Rendite statt 0 % Zinsen

Geld anlegen. Klassische Zinsen kassieren. Das ist auf absehbare Zeit schwierig. Mit MeinInvest investiert man in die Zukunft!

In dem Atlas werden die Voraussetzungen, Ausbildungsdauer, Spezialisierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten ausführlich vorgestellt. Es gibt Informationen über die Neuausrichtung von Berufsbildern und Tipps rund um die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch.

Die Broschüren werden derzeit an die Schulen und Gymnasien verteilt. Im Moment verfügbare Ausbildungsplätze finden Schüler auch online in der Lehrstellenbörse der IHK Chemnitz unter www.karriere-rockt.de suchen.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln