SZ + Döbeln
Merken

Ein Lächeln verlässt das Kloster Buch

Sabine Patzelt hat beim Erntedankfest ihren letzten Einsatz als Mitarbeiterin des Fördervereins Kloster Buch hinter sich gebracht – und den Federkiel weitergereicht.

 4 Min.
Teilen
Folgen
Nach 20 Jahren im Kloster Buch hat sich Sabine Patzelt von der Einrichtung in den Ruhestand verabschiedet. Ihre Aufgaben übernimmt Anett Dombrowski (r.). Auch das Scriptorium, die Schreibstube der Mönche, wird sie betreuen.
Nach 20 Jahren im Kloster Buch hat sich Sabine Patzelt von der Einrichtung in den Ruhestand verabschiedet. Ihre Aufgaben übernimmt Anett Dombrowski (r.). Auch das Scriptorium, die Schreibstube der Mönche, wird sie betreuen. © Dietmar Thomas

Leisnig. Für viele Stammgäste des Klosters Buch bei Leisnig ist Sabine Patzelt eine Institution gewesen. Wie viele ihrer jetzt ehemaligen Kollegen gehörte die Roßweinerin zum festen Stamm, war für manche über Jahre hinweg Ansprechpartner, wenn es beispielsweise um die Vorbereitung von Veranstaltungen gegangen ist.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!