merken
Döbeln

Filmen lernen im Internetkurs

Das SAEK mobil bietet im Corona-Lockdown wieder Medienkurse im Netz an. Los geht es schon am Dienstag.

Johannes Gersten und Vivien Schuhknecht vom SAEK mobil in Döbeln bieten wieder Lehrgänge per Internet an.
Johannes Gersten und Vivien Schuhknecht vom SAEK mobil in Döbeln bieten wieder Lehrgänge per Internet an. © Jens Hoyer

Döbeln. Wenn am Montag Sachsen in den Lockdown geht und Schulen und Kitas schließen, gibt es auch für die Mitarbeiter der Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle (SAEK) weniger Arbeit.

"Gleichzeitig werden viele Kinder- und Jugendliche, aber auch Erwachsene, zuhause sein. Um diese Zeit sinnvoll zu nutzen, bieten wir einen kostenfreien Online-Handyfilm-Workshop an", so Vivien Schuhknecht vom SEAK mobil, dass in Döbeln stationiert ist. "Ziel ist es, dass die Teilnehmenden lernen, eigene, stilvolle Videos mit dem Smartphone zu drehen und im Nachgang mit einer kostenfreien Schnittsoftware zu schneiden."

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Der Fantasie seien dabei keine Grenzen gesetzt. Es seien Erklärvideo, Videobeiträge und Kunstprojekt möglich. "Falls die ein oder andere Lehrkraft noch unsicher ist, welche Aufgabe sich für das Homeschooling anbietet: Auch schulische Inhalte lassen sich mit Videos und Tutorials sehr gut umsetzen, festigen oder für andere aufbereiten", so Schuhknecht. Die Teilnahme ist ab einem Alter von 14 Jahren möglich, in Begleitung von Eltern auch früher. Der Workshop sei auch für Fachkräfte geeignet.

Kostenfreier Online-Handyfilm-Workshop vom 14. bis 17. Dezember jeweils in der Zeit von 9 bis 11:30 Uhr.

Anmeldungen sind unter https://www.edudip.com/de/webinar/os/617958 möglich.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln