SZ + Döbeln
Merken

Filmsternchen dreht in Roßwein

Luisa-Céline Gaffron steht gerade in Roßwein vor der Kamera. Der Film, an dem sie vorher mitgearbeitet hat, ist bei den Filmfestspielen in Venedig dabei.

Von Heike Heisig
 1 Min.
Teilen
Folgen
Am Donnerstag sind im Bereich des Roßweiner Bahnhofes weitere Szenen für den Film „Dreieinhalb Stunden“ – so der aktuelle Arbeitstitel – gedreht worden. In einer Hauptrolle wird Luisa-Céline Gaffron zu sehen sein.
Am Donnerstag sind im Bereich des Roßweiner Bahnhofes weitere Szenen für den Film „Dreieinhalb Stunden“ – so der aktuelle Arbeitstitel – gedreht worden. In einer Hauptrolle wird Luisa-Céline Gaffron zu sehen sein. © Dietmar Thomas
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!