Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Frauenklinik Mittweida bietet sich als Alternative an

Dort können sowohl Schwangere als auch Notfallpatientinnen behandelt werden. Helios in Leisnig hatte in dieser Woche Einschränkungen angekündigt.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im Krankenhaus in Mittweida können über Weihnachtsen, die Feiertage und den Jahreswechsel durchaus auch Patienten aus dem Raum Leisnig behandelt werden. Helios hat für die Zeit vom 19. Dezember bis 3. Januar Einschränkungen angekündigt.
Im Krankenhaus in Mittweida können über Weihnachtsen, die Feiertage und den Jahreswechsel durchaus auch Patienten aus dem Raum Leisnig behandelt werden. Helios hat für die Zeit vom 19. Dezember bis 3. Januar Einschränkungen angekündigt. © Dietmar Thomas/Archiv

Leisnig/Mittweida. Überrascht und teilweise verärgert reagieren einige werdende Eltern auf die Mitteilung der Helios-Klinik Leisnig, dass diese ihre Gynäkologie und Geburtshilfe in der Zeit vom 19. Dezember bis 3. Januar aufgrund von Personalproblemen und Bauarbeiten schließen muss (Sächsische.de berichtete). Das hat Helios am Mittwoch bekanntgegeben – auch der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH.

Ihre Angebote werden geladen...