Döbeln
Merken

Geschenkte Farbtupfer im Garten

Das Kinderhaus Am Holländer will in diesem Jahr einen Jahrestag nachfeiern. Geschenke gab es jetzt schon.

Von Jens Hoyer
 1 Min.
Teilen
Folgen
Ivo Kionka, Geschäftsführer der Firma Kurz Typofol, und Holger Hummitzsch, Geschäftsführer des Pflegedienstes Hummitzsch, sitzen mit Kindern des Kinderhauses Am Holländer an den neuen Sitzgarnituren im Garten.
Ivo Kionka, Geschäftsführer der Firma Kurz Typofol, und Holger Hummitzsch, Geschäftsführer des Pflegedienstes Hummitzsch, sitzen mit Kindern des Kinderhauses Am Holländer an den neuen Sitzgarnituren im Garten. © Foto: Lutz Weidler

Döbeln. Da haben die Insassen der JVA Waldheim ganze Arbeit geleistet. Von dort stammen nämlich die drei soliden Tischgarnituren in knalligen Farben, die jetzt im Garten des Kinderhauses Am Holländer stehen. Die Kita in freier Trägerschaft hat die Sitzgelegenheiten von drei Firmen der Region gesponsert bekommen.

Der Pflegedienst Hummitzsch in Roßwein, die Firmen Kurz Typofol und EST Spezial-Technik machten Geld für die Anschaffung locker, die vor ein paar Tagen auch offiziell übergeben wurde. „Eltern unserer Erdmännchengruppe haben die Firmen angesprochen“, sagte Kita-Leiterin Ronny Greim.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Jeden Abend die wichtigsten Nachrichten aus der Region Döbeln und Mittelsachsen in Ihrem Postfach. Hier ​​können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Ein paar alte Tische und Bänke können jetzt aussortiert werden. Genutzt werden die Sitzgelegenheiten fürs Essen draußen. Die Vorschulgruppe habe ihr Zimmer gleich in der Nähe. „Für die bietet sich das an. Auch das Obstfrühstück oder die Vesper können im Freien eingenommen werden“, sagte Ronny Greim.

Pflegedienst-Geschäftsführer Holger Hummitzsch hat die Spende gern gegeben. „Das Geld ist knapp und die Kinder sind wichtig. Wir unterstützen so etwas gern, wenn es sinnvoll und ortsnah ist“, sagte er. Auch Ivo Kionka, Geschäftsführer bei Kurz Typofol in Döbeln, fand die Idee gut. Er habe auch familiär eine Verbindung zu dem Thema Kita: „Mein Tochter will Erzieherin werden“, sagte er.

30. Jahrestag wird nachgefeiert

Die Kita Am Holländer war in den vergangenen Jahren wie alle Einrichtungen wegen Corona in ihren Aktivitäten sehr eingeschränkt. Aber jetzt läuft wieder alles normal. Zweimal hatte das Sommerfest der Einrichtung ausfallen müssen. Aber dieses Jahr wird es am 20. Mai ab 15 Uhr stattfinden, so Ronny Greim. „Wir haben diesmal das Thema Zirkus“, sagte sie. Die Kinder werden ein entsprechendes Programm gestalten.

Das Fest soll der Höhepunkt einer ganzen Festwoche sein, mit der die Einrichtung das 30-jährige Bestehen des Trägervereins nachfeiern will. Er ist der älteste freie Träger in Döbeln. Im Juli 1992 hatte der Trägerverein „Kinderhaus Am Holländer“ die Einrichtung übernommen. Im vergangenen Jahr hatte nicht gefeiert werden können.

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]

Das Kinderhaus Am Holländer gehört mit einer Kapazität von fast 280 Kindern vom Krippen- bis Hortalter zu den größten Einrichtungen der Stadt Döbeln. Die Einrichtung ist ein Integrativkindergarten und kann bis zu zwölf Kinder mit erhöhtem Förderbedarf betreuen.

Mehr zum Thema Döbeln