SZ + Döbeln
Merken

Mit dem Gießkannen-Wagen über den Harthaer Friedhof

Zuzeit benötigt Friedhofsgärtner Sebastian Markert täglich bis zu vier Stunden für das Gießen. Trotzdem ist nicht alles zu schaffen.

Von Sylvia Jentzsch
 4 Min.
Teilen
Folgen
Nils Leuter und Friedhofsgärtner Sebastian Markert befüllen für jede Wagenladung jeweils 20 Gießkannen für die Bewässerung der Gräber. Insgesamt sind das täglich etwa 400 Gießkannen.
Nils Leuter und Friedhofsgärtner Sebastian Markert befüllen für jede Wagenladung jeweils 20 Gießkannen für die Bewässerung der Gräber. Insgesamt sind das täglich etwa 400 Gießkannen. © Dietmar Thomas
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!