SZ + Döbeln
Merken

Fit für die nächsten 30 Jahre: Die Harthaer Pyramide

Für einige Harthaer ist die Weihnachtspyramide eine Herzensangelegenheit. Warum schon im Sommer mit der Sanierung begonnen wurde.

Von Sylvia Jentzsch
 4 Min.
Teilen
Folgen
Jürgen Jerzembek, Ralf Opitz, Ulfert Lorenz (von links) sowie Konrad Petzold und Georg Richter (von rechts) haben dafür gesorgt, dass die Pyramide wieder funktionstüchtig ist.
Jürgen Jerzembek, Ralf Opitz, Ulfert Lorenz (von links) sowie Konrad Petzold und Georg Richter (von rechts) haben dafür gesorgt, dass die Pyramide wieder funktionstüchtig ist. © Dietmar Thomas

Hartha. Schmuck sieht sie aus, die Pyramide auf dem Harthaer Markt. Und sie dreht sich wieder, bildet mit dem Weihnachtsbaum, den mit Lichtern geschmückten Bäumen und der Kirche ein einmaliges und romantisches Ensemble.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!