SZ + Döbeln
Merken

Virtueller Streifzug durch Hartha

Die Stadt hat viel zu bieten. Oft ist es nicht auf den ersten Blick zu sehen. Das soll sich mit dem 360-Grad-Rundgang ändern. Noch fehlen einige Informationen.

Von Sylvia Jentzsch
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Projektentwicklerin der Stadt Hartha, Nicole Salzbrenner, übergibt Bürgermeister Ronald Kunze symbolisch einen Teil ihrer Arbeit. Entstanden ist ein 360-Grad-Rundgang durch die Stadt.
Die Projektentwicklerin der Stadt Hartha, Nicole Salzbrenner, übergibt Bürgermeister Ronald Kunze symbolisch einen Teil ihrer Arbeit. Entstanden ist ein 360-Grad-Rundgang durch die Stadt. © Dietmar Thomas

Hartha. Rundgang durch die Stadt Hartha. Das ist ein Ergebnis der Arbeit der ehemaligen Projektentwicklerin Nicole Salzbrenner, die heute Mitarbeiterin der Stadtverwaltung ist. Das Vorhaben wurde in Zusammenarbeit mit Matthias Franze von Blackmaschingroup umgesetzt, der den technischen Part übernahm.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!