merken
Döbeln

Änderungen im Döbelner Gewerbegbiet

Ein Mischgebiet hat sich in 28 Jahren als Fehlschlag erwiesen. Nun wird der Bebauungsplan für das Gewerbegebiet Fuchsloch geändert.

Dieses Feld gehört seit 28 Jahren zum Gewerbegebiet Fuchsloch. Bebaut wurde die Fläche aber nie. Das soll sich ändern.
Dieses Feld gehört seit 28 Jahren zum Gewerbegebiet Fuchsloch. Bebaut wurde die Fläche aber nie. Das soll sich ändern. © Dietmar Thomas

Döbeln. Die Stadt Döbeln wird neue Gewerbeflächen erschließen. Die gab es bisher zwar schon im Gewerbegebiet Fuchsloch. Aber eigentlich nur auf dem Papier. In dem sogenannten Mischgebiet, mehr als neun Hektar groß, waren seit 1992 nur wenige Betriebe und Wohnhäuser errichtet worden.

Plan nicht aufgegangen

In Mischgebieten soll es eigentlich Wohnen und nicht störendes Gewerbe etwa zu gleichen Teilen nebeneinander geben. Ein Plan, der nicht aufgegangen war. Jetzt macht die Stadtverwaltung Döbeln ein eingeschränktes Gewerbegebiet daraus, in dem nicht störendes Gewerbe ohne Wohnen möglich ist.

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

In seiner letzten Sitzung im alten Jahr hatte der Stadtrat den Vorentwurf für den neuen Bebauungsplan bestätigt. Vorgesehen ist eine sogenannte frühzeitige Beteiligung der Träger öffentliche Belange und der Bürger. „Die Anregungen werden in den Entwurf dann mit eingearbeitet“, so Baudezernent Thomas Hanns.

Entwurf liegt einen Monat aus

Ab der kommenden Woche werden die Unterlagen einen Monat lang öffentlich ausgelegt. In diesem Falle sind sie im Internet auf der Beteiligungsplattform des Freistaates einsehbar. Die Unterlagen können auch im Planungsamt der Stadt im Rathaus unter Wahrung der Hygieneauflagen angeschaut werden. Wenn das Rathaus wegen Corona schließen muss, ist eine telefonische Terminvereinbarung möglich. Zu finden ist die Bekanntmachung auf der Internetseite der Stadt unter „Bauleitplanung“ und „Planungen im Verfahren“.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln