merken
Döbeln

Junge Frau in Döbeln verprügelt

Die 18-Jährige stand mit offensichtlichen Verletzungen vor dem Polizeirevier. Offenbar wurde sie von mehreren Männern geschlagen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Claudia Hübschmann

Döbeln. Eine 18-Jährige erschien in der Nacht zum Dienstag mit ihrer Mutter im Polizeirevier Döbeln und gab an, von mehreren Personen geschlagen worden zu sein. Im Rahmen der Befragung wurde bekannt, dass sie sich wohl auf dem Heimweg von einer Versammlung in Döbeln befunden hatte, als sie plötzlich in der Theaterstraße Stimmen hinter sich gehört und einen Schlag bekommen hatte.

In der Folge soll sie von vier bis fünf Männern umstellt und geschlagen worden sein. Danach waren die Unbekannten verschwunden und die 18-Jährige hatte sich nach Hause begeben.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Da die junge Frau offensichtliche Verletzungen erlitten hatte, brachten sie die Beamten zunächst zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat, und ob diese möglicherweise mit der Versammlung in Verbindung steht, aufgenommen.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln