SZ + Döbeln
Merken

Kein Festspiel in Döbeln wegen Corona

Das Heimatfest im kommenden Jahr steht im Zeichen der Pandemie. Die Stadt will kein unnötiges Risiko eingehen.

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Vor vier Jahren entführten Doblins Mimen beim Heimatfestspiel auf dem Schloßberg die Gäste in die Vergangenheit der Stadt. Das wird es im kommenden Jahr nur in einer ganz kleinen Variante geben.
Vor vier Jahren entführten Doblins Mimen beim Heimatfestspiel auf dem Schloßberg die Gäste in die Vergangenheit der Stadt. Das wird es im kommenden Jahr nur in einer ganz kleinen Variante geben. © Fotograf: Christian Juppe, Bautz

Döbeln. Im kommenden Jahr will Döbeln am Wochenende 18. bis 20 Juni ein Heimatfest zum 1040. Jahrestag der Ersterwähnung der Stadt feiern. Es wird auch als Corona-Heimatfest in die Geschichte eingehen. Schon jetzt ist klar: Ein Heimatfestspiel in gewohnter Form wird es nicht geben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln