Döbeln
Merken

Laster an der Autobahn 450 Liter Diesel abgezapft

Nach dem dreisten Dieseldiebstahl auf dem Rastplatz "Rossauer Wald" sucht die Polizei nach Zeugen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Polizei ermittelt zum Diebstahl von 450 Litern Diesel an der A4 und sucht Zeugen.
Die Polizei ermittelt zum Diebstahl von 450 Litern Diesel an der A4 und sucht Zeugen. © SZ/Uwe Soeder

Mittelsachsen. Unbekannte haben sich offenbar in der Nacht zu Sonnabend an der A4 auf dem Autobahnparkplatz „Rossauer Wald“ an einem der Tanks eines abgestellten weißen Mercedes-Lasters zu schaffen gemacht. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz brachen sie den Tankdeckel auf und zapften etwa 450 Liter Diesel ab. Der Gesamtschaden belaufe sich auf rund 1.500 Euro.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und sucht Zeugen. Wer hat auf dem Autobahnparkplatz im Tatzeitraum Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit dem Geschehnis stehen könnten? Wem sind womöglich verdächtige Personen mit Benzinkanistern oder Ähnlichem aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Chemnitzer Autobahnpolizeirevier unter Telefon 0371 8740-0 entgegen. (DA)