merken
PLUS Döbeln

Polizei macht grausigen Fund

Landwirte haben in Berthelsdorf während der Erntearbeiten ein ausgebranntes Fahrzeug entdeckt. Die Beamten fanden darin eine Leiche.

Polizeibeamten entdeckten in einem ausgebrannten Fahrzeug in Berthelsdorf bei Hainichen eine Leiche.
Polizeibeamten entdeckten in einem ausgebrannten Fahrzeug in Berthelsdorf bei Hainichen eine Leiche. © Erik-Holm Langhof

Döbeln/Hainichen. Einen grausigen Fund haben Polizeibeamte im Hainichener Ortsteil Berthelsdorf am Sonnabend gemacht. "Während der Erntearbeiten entdeckten Mitarbeiter einer Agrargenossenschaft ein ausgebranntes Auto an einem Maisfeld nahe der Verbindungsstraße zwischen Berthelsdorf und Langenstriegis", so der stellvertretende Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz Andrzej Rydzik. Die Landwirte hätten die Polizei verständigt.

Anzeige
Nager, die in kein Schema passen
Nager, die in kein Schema passen

Die Großen Maras haben gerade wieder Nachwuchs bekommen - und erhielten bei der Wahl zum Tier des Monats Oktober die meisten Stimmen.

Die Polizeibeamten untersuchten das Auto. "Sie entdeckten einen bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Leichnam, sodass die Kriminalpolizei sowie die Gerichtsmedizin hinzugerufen wurden", sagte der Polizeisprecher.

Nach gegenwärtigem Kenntnisstand ist ein Unfall, der zum Tod der noch unbekannten Person geführt hat, auszuschließen, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Ermittlungen zu den Umständen des Fahrzeugbrandes, zur Identität des Leichnams und auch zum sichergestellten Pkw dauern an.

Mehr zum Thema Döbeln