merken
PLUS Döbeln

Leisniger Klinik bietet Chat für künftige Azubis an

Das Krankenhausteam kann derzeit nicht in die Schulen gehen, um Interessierte zu beraten. Aber es gibt eine Alternative. Und die hört sich nicht mal schlecht an.

Weil Schüler die Leisniger Klinik im Moment nicht besuchen und das Krankenhausteam nicht in die Schulen gehen kann, gibt es am Montag zum Thema Pflege-Ausbildung enen Live-Chat für alle Interessierten.
Weil Schüler die Leisniger Klinik im Moment nicht besuchen und das Krankenhausteam nicht in die Schulen gehen kann, gibt es am Montag zum Thema Pflege-Ausbildung enen Live-Chat für alle Interessierten. © Lars Halbauer

Leisnig. Für kommenden Montag lädt die Helios-Klinik alle an einer Ausbildung im Krankenhaus interessierten Schüler zu einem Facebook-Live-Chat ein.

„Uns ist es wichtig, dass wir in diesen Zeiten verschiedene Möglichkeiten nutzen, um junge Menschen anzusprechen, ihnen das Gefühl vermitteln, sie sind bei uns willkommen und dass wir sie bei ihrer Suche und bei ihren Fragen unterstützen“, so Klinikgeschäftsführerin Franziska Bell.

Anzeige
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss

Studium und Pflegepraxis vereinen? Bewerben Sie sich bis zum 1. April 2021 an der ehs Dresden für den Bachelor-Studiengang Pflege!

Wer sich also einen Pflegeberuf im Gesundheitswesen vorstellen kann, ist eingeladen, sich am Montag auf die Facebookseite der Klinik einzuloggen. Voraussetzungen, um am Live-Chat teilzunehmen, ist ein Facebookzugang.

Ist man eingeloggt, geht man auf die Facebookseite der Helios-Klinik Leisnig und kann hier über Beiträge, Videos oder das Profilbild den Chat verfolgen.

Von Lehrling zu potenziellem Lehrling

Fragen können die Teilnehmer direkt über die Kommentarfunktion stellen oder vorab mailen. Ansprechpartnerin im Live-Chat ist Praxisanleiterin Janine Kutzke. An ihrer Seite wird Theodor Sonntag stehen, der als Azubi in der Klinik arbeitet.

„Ich erinnere mich noch gut, welche Fragen ich hatte, bevor ich meine Ausbildung begonnen habe“, erzählt Theodor. „Daher freue ich mich, jetzt helfen zu können.“

„Normalerweise gehen wir natürlich direkt in die Schulen oder laden in unsere Klinik ein, um zu informieren", ergänzt Janine Kutzke. "Jetzt hoffe ich, dass wir auch mit diesem Online-Format alle Fragen gut beantworten können.“

Wer Fragen zur Ausbildung in der Klinik hat, kann diese gerne direkt im Live-Chat stellen oder auch schon im Vorfeld an die Klinik per Mail an folgende Adresse schicken: [email protected] .

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln