merken
PLUS Döbeln

Leisniger Spendenaktion geht zu Ende

Als Unikum und als jemand, der anderen immer geholfen hat, wird Ralf Herrmann unvergessen bleiben. Jetzt denken Freunde auch an Herrmanns Familie.

Noch bis zum Wochenende läuft über den Bezahldienstleister Paypal die Spendenaktion für Ralf Herrmann. Der Leisniger war überraschend gestorben.
Noch bis zum Wochenende läuft über den Bezahldienstleister Paypal die Spendenaktion für Ralf Herrmann. Der Leisniger war überraschend gestorben. © Screenshot

Leisnig. Unter dem Motto „Eine Gemeinschaft hält zusammen“ hat der 30-jährige Philipp Riedel kurz nach dem überraschenden Tod von Ralf Herrmann eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Der 61-Jährige war nicht nur in seiner Funktion als Leiter des städtischen Bauhofes bekannt.

Der Familienvater stand als Mime beim Fasching und bei den Altstadtfeststücken auf der Bühne. Beim VfB Leisnig hat der ehemalige Spieler und Trainer mittlerweile im Vorstand mitgearbeitet. Überall war er wegen seiner zupackend-helfenden Art beliebt und anerkannt. Sein Humor war ein besonderer.

Anzeige
„Wir geben zurück, was wir erhalten haben“
„Wir geben zurück, was wir erhalten haben“

Den Dresdnern war während der Jahrhundertflut 2002 bundesweit geholfen worden. Nun will Dresden den aktuellen Hochwasseropfern helfen.

Spendenaktion für Leisniger läuft noch bis Sonntag

Von dem, was Herrmann den Leisnigern gegeben hat, soll nun ein Stück zurückkommen, selbst wenn es nun hauptsächlich der Familie des 61-Jährigen zugute kommt. Mit ihr und für sie hatte Herrmann noch einiges vor. Das weiß Philipp Riedel. Auf dem von ihm eingerichteten Spendenkonto sind bis zum gestrigen Mittwochnachmittag 2.350 Euro eingegangen.

  • Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]

Vor allem in den ersten Tagen, nachdem das Konto eingerichtet war, war die Spendenbereitschaft groß. Trotzdem ist Riedel nicht enttäuscht, dass der Spendenstand stagniert. Er sieht seine Initiative als einen Puzzlestein von vielen. „Auch andere haben schon gesammelt und das Geld zur Trauerfeier übergeben“, sagt der Handwerker. Als Beispiel nennt er die Fußballer, die eine eigene Sammlung laufen hatten.

Noch bis Sonntag läuft die Aktion über Paypal. Das auf diesem Weg gesammelte Geld soll in Projekte einfließen, die Ralf Herrmann umsetzen wollte, aber nicht dazu gekommen ist, weil immer irgendetwas anderes wichtiger erschien. Über Details will Riedel mit Dagmar Herrmann nach Ende der Spendensammlung sprechen.

Mehr zum Thema Döbeln