merken
Döbeln

Mazda kracht in Leitplanke

Die Fahrerin des Autos wird bei dem Unfall in Großweitzschen leicht verletzt. Es entsteht Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Zu einem Unfall bei Großweitzschen wurden Polizeibeamte am Mittwochmorgen gerufen.
Zu einem Unfall bei Großweitzschen wurden Polizeibeamte am Mittwochmorgen gerufen. © Symbolfoto: dpa-Zentralbild

Großweitzschen. Eine 33 Jahre alte Frau war am Mittwoch gegen 6.35 Uhr mit ihrem Mazda auf der Straße zwischen Großweitzschen und Hochweitzschen unterwegs. In einer Rechtskurve kam der Mazda nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke.

„Dabei erlitt die Mazda-Fahrerin leichte Verletzungen“, teilt die Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz mit. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 5.000 Euro.

Anzeige
Der Eyecatcher beim Roadtrip
Der Eyecatcher beim Roadtrip

Ein Gefühl von Freiheit schnuppern, den Alltagsstress vergessen und viel PS genießen - ein Trike bietet den perfekten Fahrspaß für Individualisten.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln