Döbeln
Merken

Mittelsachse gewinnt 77.777 Euro im Lotto

Ein Bewohner des Landkreises Mittelsachsen hat das Kreuz an der richtigen Stelle gesetzt und gewinnt in der Zusatzlotterie Spiel 77.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Im Landkreis Mittelsachsen hat ein
Im Landkreis Mittelsachsen hat ein © WestLotto

Im Landkreis Mittelsachsen kann sich ein Gewinner oder einen Gewinnerin über einen hohen Gewinn freuen. Das teilt Kerstin Waschke von Sachsenlotto mit.

Genau 77.777 Euro hat sich ein Mitspieler mit seinem „Ja“-Kreuzchen bei der Teilnahme an der Zusatzlotterie Spiel 77 gesichert. Es ist der feste Gewinn in der Klasse 2 bei Spiel 77.

Anzeige
So wird Ihr Urlaub in Deutschland perfekt
So wird Ihr Urlaub in Deutschland perfekt

Der Sommerurlaub steht bevor und Sie haben noch nichts konkretes geplant? Diese Unterkünfte und Tipps machen Ihren Urlaub garantiert perfekt!

Maßgeblich für Spiel 77 ist die Spielscheinnummer und die Anzahl der richtigen Endziffern: von 5 Euro für eine richtige Endziffer über 77.777 Euro für sechs richtige Endziffern in Klasse 2 bis hin zur ersten Gewinnklasse, in der mindestens 177.777 Euro gewonnen werden können und in der sich ein Jackpot (Chance 1 : 10 Million) aufbauen kann.

Eurojackpot-Schein bringt Glück

Spiel 77 kann zusätzlich über die Spielscheine für LOTTO 6aus49, Eurojackpot, Glücksspirale sowie TOTO gespielt werden. Dieses Mal war es ein Eurojackpot-Schein, über den der Gewinner bzw. die Gewinnerin an den Zusatzlotterien mitgespielt hat.

Auch er hat ohne Sachsenlotto-Kundenkarte gespielt und kann nicht von Sachsenlotto über seinen Gewinn informiert werden.

Mehr zum Thema Döbeln