SZ + Döbeln
Merken

Mittelsachsen: Borkenkäfer vermehrt sich tausendfach

Die Borkenkäfer sind wieder extrem aktiv. Bei der Bekämpfung des Schädlings kann ein Lockstoff helfen.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Ein Borkenkäfer und seine Spuren in der Rinde einer toten Fichte. Seit Jahren vernichtet der Schädling tausende Bäume.
Ein Borkenkäfer und seine Spuren in der Rinde einer toten Fichte. Seit Jahren vernichtet der Schädling tausende Bäume. © ronaldbonss.com

Mittelsachsen. Es sieht aus, als hätte jemand helles Kaffeepulver auf den umgefallenen Baum gestreut. Unter der Rinde verbirgt sich der Verursacher: der Borkenkäfer. Die kleinen Insekten haben schon in den vergangenen Jahren großen Schaden in den Wäldern angerichtet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!