Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Nach Brand in Döbeln: Wohnhäuser sind unbewohnbar

Der Vermieter TAG Wohnen hat die Mieter aus den betroffenen Häusern an der Straße der Jugend zum Teil in anderen Quartieren untergebracht. Wie lange ist das nötig?

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Häuser an der Straße der Jugend sind nach dem Brand unbewohnbar.
Die Häuser an der Straße der Jugend sind nach dem Brand unbewohnbar. © Jens Hoyer

Döbeln. Nach dem Brand im Wohnblock Straße der Jugend 1 und 3 in Döbeln sind die betroffenen Häuser auf nicht absehbare Zeit unbewohnbar. Am Donnerstagabend war im Keller des Hauses Nummer 1 ein Feuer ausgebrochen. Der Rauch drang über zwei Treppenaufgänge teilweise bis in die Wohnungen vor. Die Mieter mussten von der Feuerwehr mit Leitern und Rettungshauben in Sicherheit gebracht werden. Die Chemnitzer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen. Den Schaden beziffert die Polizei mit einigen 10.000 Euro.

Ihre Angebote werden geladen...