Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Nach Einbruch: Wie geht es weiter an der Milchtankstelle?

Im März wurde in der Milchtankstelle in Haßlau eingebrochen. Doch Aufgeben war für die Betreiber keine Lösung. Es gibt erste Ermittlungsergebnisse.

Von Martha Johanna Kaul
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Diana Kalbhenn verkauft die regionalen Produkte derzeit noch in einem kleinen Raum hinter der Milchtankstelle. Das soll sich aber bald wieder ändern.
Diana Kalbhenn verkauft die regionalen Produkte derzeit noch in einem kleinen Raum hinter der Milchtankstelle. Das soll sich aber bald wieder ändern. © SZ/DIetmar Thomas

Roßwein. Die Verzweiflung bei Christian und Diana Kalbhenn war groß, als Diebe vor einem Monat in die Milchtankstelle in Haßlau einbrachen.

Ihre Angebote werden geladen...