merken
PLUS Döbeln

Neue Ärztin für Roßwein

Es ist eine Lösung für die Praxis von Clemens Otto gefunden. Der Allgemeinmediziner war im Herbst 2020 plötzlich gestorben.

Für die Allgemeinarztpraxis des verstorbenen Mediziners in Roßwein hat sich eine Lösung gefunden. Die Patienten und Mitarbeiter atmen auf.
Für die Allgemeinarztpraxis des verstorbenen Mediziners in Roßwein hat sich eine Lösung gefunden. Die Patienten und Mitarbeiter atmen auf. © Dietmar Thomas

Roßwein. Seitdem hat das Praxisteam mit Dr. Christoph Schneider sowie den Medizinerinnen Dr. Brigitte Knüpfer und Dr. Franziska Seiß die Patienten Ottos weiter betreut. Allerdings als Übergangslösung. Denn die beiden Medizinerinnen führen eine eigene Gemeinschaftspraxis in Frankenberg, hatten dort umdisponiert, um in Roßwein Patienten übernehmen zu können.

Auch mit der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (KVS) ist über Monate nach einer dauerhaften Lösung für die Praxis gesucht worden. Die ist inzwischen gefunden. Die Praxis von Clemens Otto im Gesundheitszentrum „Alte Post“ in Roßwein wird Grit Hennicke übernehmen.

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

„Die Diplom-Medizinerin beginnt nach Ostern ihre hausärztliche Tätigkeit in Roßwein“, teilt die Kommune mit. Die Medizinerin bestätigt das Döbelner Anzeiger und Sächsische.de. Noch bis Ende März ist sie im Dialysezenrum in Döbeln beschäftigt.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln