merken
PLUS Döbeln

Obelisk in Waldheim beschmiert

Das Denkmal ist erst vor einer Woche eingeweiht worden. Und schon war jemand mit der Sprayflasche im "Einsatz".

Nur kurz nach seiner Einweihung ist der Obelisk am Radweg zwischen Waldheim und Hartha beschmiert worden.
Nur kurz nach seiner Einweihung ist der Obelisk am Radweg zwischen Waldheim und Hartha beschmiert worden. © Stadtverwaltung Waldheim

Waldheim. Der Obelisk am Radweg zwischen Waldheim und Hartha ist nur eine Woche nach seiner Einweihung beschmiert worden. Ein Schriftzug nicht zu deutenden Inhalts verschandelt das Denkmal, das auf den 13. Längengrad östlicher Länge hinweist.

Die Stadtverwaltung hat Anzeige bei der Polizei gestellt. "Gern würden wir aber auch über den öffentlichen Weg darum bitten, uns Hinweise auf eventuell bekannte Verursacher mitzuteilen", sagte Christin Rost, Sachgebietsleiterin Ordnung und Sicherheit bei der Stadtverwaltung Waldheim. Wer etwas beobachtet habe, könne sich gern ans Ordnungsamt oder die Polizei wenden.

Anzeige
ABBA Tribute Concert
ABBA Tribute Concert

Pop-Ikonen, lebende Legenden, Kultband - ABBA! Alle Fans sind herzlich am 7. August zum enthusiastischen Mitsingen und Mittanzen in den Bürgergarten eingeladen.

Diese Poller am Radweg sind ebenfalls mit Farbe besprüht worden.
Diese Poller am Radweg sind ebenfalls mit Farbe besprüht worden. © Stadtverwaltung Waldheim

Nicht nur der Obelisk ist beschädigt, auch zwei Poller am Radweg sind mit Farbe beschmiert worden. "Wir wünschen uns eine saubere und ordentliche Stadt. Die Bemühungen unsere Bürger, Vereine und der Mitarbeiter der Stadtverwaltung diese Ordnung zu erhalten sollte Wertschätzung erfahren. Mit derartigen Sachbeschädigungen wird das Gegenteil erzielt", so Christin Rost.

Mehr zum Thema Döbeln