merken
Döbeln

Oldtimerrallye für einen guten Zweck

Die Fahrzeuge fahren von Leisnig aus vier Stunden durch 18 Orte in der Region Döbeln. Dabei müssen die Teilnehmer auch Aufgaben lösen.

Bei ihrer Rallye am Sonntag fahren die Oldrimer auch durch Klosterbuch.
Bei ihrer Rallye am Sonntag fahren die Oldrimer auch durch Klosterbuch. © Foto: Archiv/Dietmar Thomas

Leisnig/Region Döbeln. Zum 15. Mal veranstaltet der Lions Club Leisnig eine Oldtimerrallye. Aufgrund von Corona wurde die aber vom Frühjahr in den Herbst verschoben. Start ist am Sonntag auf dem Leisniger Markt. 

Die Strecke führt über Klosterbuch-Westewitz-Technitz-Döbeln-Niederstriegis-Grunau-Böhrigen-Berbersdorf-Kaltofen-Hainichen-Mittweida-Lauenhain-Beerwalde-Reinsdorf-Hartha-Nauhain-Wendishain und zurück nach Leisnig.

Anzeige
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner

Die sportlich elegante 29er Casual aus dem Hause Mühle-Glashütte gibt es ab sofort in der auf 300 Stück limitierten Sonderedition „30 Jahre Deutsche Einheit“.

„Am Aussichtsturm in Böhrigen, auf dem Parkplatz in Hainichen und bei Oldtimer-Nestler in Mittweida müssen die Teilnehmer Aufgaben erledigen, die mit Punkten bewertet werden“, erklärt Peter Freund, Sekretär des Lions Clubs Leisnig und seines Fördervereins. 

Außerdem erfolgen an der Strecke mehrere Durchfahrtskontrollen. Auf dem Leisniger Markt und eventuell vor dem Aussichtsturm Böhrigen gibt es auch Kuchen und Kaffee sowie Musik und Spielmöglichkeiten für die Kinder.

Anmeldungen noch möglich

Die Teilnehmer stellen sich ab 8.30 Uhr. Los geht’s um 10 Uhr. Die Siegerehrung erfolgt gegen 14 Uhr. Zuschauer sind an allen Stationen gern gesehen, wobei auch während der Rallye für die Teilnehmer und Gäste die Corona-Hygieneregeln gelten.

„Der Erlös aus den Werbeannoncen, Spenden, Verkaufserlösen und Startgeldern kommt wieder gemeinnützigen Projekten im Territorium zugute“, so Freund. Anmeldungen für die Teilnahme mit einem Oldtimer sind noch auf der Internetseite www.lions-club-leisnig.de oder per Fax unter 037382 83050, sowie auch persönlich ab 8.30 Uhr vor Ort möglich. Die Startgebühr beträgt 15 Euro, für Schüler/Azubis 10 Euro. Sie erhalten dafür ein Bordheft sowie je ein Getränk und eine Bratwurst.

Oldtimerrallye: 27. September, 10 Uhr, Markt Leisnig

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln