Döbeln
Merken

Online zum neuen Job in Mittelsachsen

Die digitale Messe zum Job- und Karrieretag ist bereits gut besucht. Für den Chat-Tag sind noch Anmeldungen möglich.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Job- und Karrieretag lockt seit Jahren zwischen Weihnachten und Neujahr Arbeitssuchende an. Zum zweiten Mal kann er nur online erfolgen.
Der Job- und Karrieretag lockt seit Jahren zwischen Weihnachten und Neujahr Arbeitssuchende an. Zum zweiten Mal kann er nur online erfolgen. © Foto/Archiv: Dietmar Thomas

Mittelsachsen. Die virtuelle Messe zum Job- und Karrieretag Mittelsachsen ist bereits online. Jobsuchende können sich für den Chat-Tag am 27. Dezember noch anmelden. In einer Woche haben die virtuelle Messe bereits mehr als 450 Interessierte besucht.

„Einige Firmen bieten noch kurzfristig Termine für persönliche Gespräche. Dazu gehören die DBI Gruppe in Freiberg, IBZ-Salzchemie in Halsbrücke und F.I.T. Gerüstbau aus Flöha“, sagt Kerstin Kunze, Referatsleiterin für Wirtschaftsförderung im Landratsamt.

Die Unternehmen bieten zahlreiche freie Stellen an. In der DBI Gruppe werden Prüftechniker, Projektleiter, Anlagenplaner, technische Zeichner, Konstrukteure oder Mitarbeiter im Bereich Automatisierung gesucht.

Gerüstbauer, Kolonnenführer und Helfer werden in Flöha gebraucht. Für Chemielaboranten gibt es Jobangebote in Voll- und Teilzeit in Halsbrücke.

Voraussetzung für ein persönliches Gespräch ist die Anmeldung. Unter dieser finden Interessierte auch Termine für die Nestbau-Zentrale, die IHK, die Handwerkskammer und für das Fachkräftekontaktzentrum der GIZEF GmbH, in denen auch allgemeine Fragen rund um das Arbeiten und Leben in Mittelsachsen gestellt werden können. Insgesamt stellen 39 Firmen Voll- und Teilzeitstellen sowie Angebote zu Praktika und Ausbildung vor.