merken
Döbeln

Erste Wanderung durchs Jahnatal

Ostraus Bürgermeister Dirk Schilling wandert am Sonntag von Ostrau nach Zschochau und zurück. Unterwegs will er mit Bürgern ins Gespräch kommen.

Symbolfoto: Frauen wandern durch den Wald.
Symbolfoto: Frauen wandern durch den Wald. © Uwe Zucchi/dpa

Ostrau. Am kommenden Wochenende veranstaltet die Gemeindeverwaltung Ostrau die erste Wanderung durchs Jahnatal. Wie Verwaltungsmitarbeiterin Denise Pönitz mitteilt, soll es am Sonntag an der Eschke-Mühle losgehen.

„Die Wanderung wird circa acht Kilometer lang sein und führt von Ostrau über Pulsitz nach Zschochau, vorbei an der Dolomitwand und wieder zurück nach Ostrau.“ Eingeladen seien alle Bürger, die gern wandern und „gemeinsam mit dem Bürgermeister das Jahnatal näher kennenlernen wollen“.

Anzeige
Nicht verpassen: Die SZ-Frühjahrsauktion
Nicht verpassen: Die SZ-Frühjahrsauktion

Ab 14. Mai bei der großen SZ-Frühjahrsauktion mitbieten, tolle Schnäppchen entdecken und gleichzeitig den regionalen Handel unterstützen.

Gemeindeverwaltung Ostrau empfiehlt Coron-Test

Start ist am Sonntag um 10 Uhr. Empfohlen werden festes Schuhwerk und eine Weg-Verpflegung. Die Tour sei für Klein und Groß, allerdings nicht für Kinderwagen geeignet, so Denise Pönitz. Außerdem weist sie darauf hin, dass aufgrund der zu erwartenden Teilnehmerzahl empfohlen wird, am Tag vor der Wanderung, einen Corona-Schnelltest durchzuführen.

„Bitte nutzen Sie dafür die Möglichkeit unseres neuen Testzentrums an der Ernst-Thälmann-Straße 29, vor der Grundschule Ostrau“, sagt die Bürgermeister-Sekretärin. „Das Testzentrum ist am Samstag von11 Uhr bis 15 Uhr geöffnet, die Nutzung ist kostenfrei.“ Dafür muss lediglich die Gesundheitskarte vorgezeigt beziehungsweise als Privat-Krankenversicherter die Anschrift angegeben werden.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln