merken
Döbeln

Plüsch und Plakate vorm Rathaus

Seit Montag liegen auch vor dem Waldheimer Rathaus Kinderschuhe und Plüschtiere. Am Mittwochabend kamen noch einmal viele hinzu.

Passanten bleiben vor der Rathaustür stehen und betrachten die abgelegten Gegenstände.
Passanten bleiben vor der Rathaustür stehen und betrachten die abgelegten Gegenstände. © Elke Braun

Waldheim. Wie Bürgermeister Steffen Ernst (FDP) erklärte, haben am Mittwochabend weitere Eltern Plüschtiere, Schuhe und Plakate vor das Rathaus gebracht. Mit einem stillen Protest wollen sie damit auf die Belange der Kinder in der Corona-Krise aufmerksam machen.

„Ich kann die Eltern sehr gut verstehen“, sagte das Stadtoberhaupt. „Mittlerweile sind es seit März vergangenen Jahres fast 13 Monate, in denen die Corona-Regelungen anhalten. Das ist nicht ohne“, so Ernst. Irgendwie gehe den Kindern damit auch ein Stück ihrer Kindheit verloren. Er hoffe sehr, dass es bald möglich wird, wieder mehr Normalität einziehen zu lassen.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln