merken
Döbeln

Polizei überwacht Baustellenumleitung

Weil es auf einer Umleitungsstrecke in Großweitzschen vermehrt zu gefährlichen Verstößen gegen die Verkehrsordnung kam, verstärkt die Polizei ihre Kontrollen.

© Hendrik Schmidt/dpa

Großweitzschen. Im Bereich der B 169 bei Gadewitz, in Höhe der Autobahnmeisterei, wird seit 14 Tagen die Brücke repariert. Dazu wird der Verkehr auf der B 169 aus Richtung Riesa in Richtung Döbeln umgeleitet. Der Verkehr der Gegenrichtung wird unter der zu reparierenden Brücke durchgeleitet.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Aufgrund mehrerer gefährlicher Begegnungen von Lkw unter der Brücke wird die Einhaltung der Umleitung, insbesondere aus Richtung Riesa, durch die Polizei überwacht.

Seit Beginn der Bauarbeiten verstießen bisher insgesamt etwa 50 Fahrzeugführer gegen die Verkehrsführung und befuhren den für sie gesperrten Streckenabschnitt der B 169 vom Abzweig Wolfsgut in Richtung Gadewitz. Gegen sie wurden jeweils ein Verwarngeld in Höhe von 20 Euro bzw. Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt.

Die Polizei wird weiterhin die Einhaltung der Verkehrsführung bis Baustellenende kontrollieren.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln