merken
Döbeln

Diebe brechen in Harthaer Kleingärten ein

Sie waren auf der Suche nach Spirituosen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © dpa

Hartha. Am Sonnabendvormittag ist die Polizei zu mehreren Einbrüchen in eine Kleingartenanlage in der Töpelstraße gerufen worden. Im Zuge der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass die Unbekannten bei insgesamt elf Gartenlauben die Türen aufgebrochen hatten. Nach einem ersten Überblick hatten es die Täter dabei vor allem auf Schnapsflaschen abgesehen. Der entstandene Gesamtsachschaden an den Türen beziffert sich auf rund 2.000 Euro. (dba/jö)

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Mehr zum Thema Döbeln