SZ + Döbeln
Merken

Auch Mittelsachsen betroffen: 17 Betrugsversuche an einem Tag

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Chemnitz erneut, am Telefon nicht zu leichtgläubig zu sein. Oft soll die Hilfsbereitschaft ausgenutzt werden.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Am Telefon fordern Betrüger auch von Mittelsachsen horrende Geldsummen, damit Angehörigen Leid erspart bleibt. Allein am Freitag hat die Polizei in Chemnitz, die auch für den Altkreis Döbeln zuständig ist, 17 solcher Fälle aufgenommen.
Am Telefon fordern Betrüger auch von Mittelsachsen horrende Geldsummen, damit Angehörigen Leid erspart bleibt. Allein am Freitag hat die Polizei in Chemnitz, die auch für den Altkreis Döbeln zuständig ist, 17 solcher Fälle aufgenommen. © Archiv/Karolin Krämer/dpa
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!