merken
PLUS Döbeln

Polizei zeigt fünf Roßweiner an

Die jungen Leute haben gegen die Sächsische Corona-Schutz- Verordnung verstoßen. Sie sind nicht die Einzigen.

Die Polizei stellte am Wochenende zahlreiche Ordnungswidrigkeiten gegen die die Sächsische Corona-Schutz- Verordnung fest.
Die Polizei stellte am Wochenende zahlreiche Ordnungswidrigkeiten gegen die die Sächsische Corona-Schutz- Verordnung fest. © Friso Gentsch/dpa

Roßwein. Eine Gruppe junger Leute im Alter zwischen 14 und 23 Jahren unterschiedlicher Hausstände haben sich am Samstagabend gemeinsam in der Straße Niederstadtgraben in Roßwein aufgehalten. „Sie hielten weder die Mindestabstände ein noch konnten sie triftige Gründe für ihren dortigen Aufenthalt benennen“, teilt Doreen Göhler von der Polizeidirektion Chemnitz mit. Deshalb erfolgten Ordnungswidrigkeitsanzeigen gegen die fünf Personen.

Knapp 100 Fälle am Wochenende

Nach Bürgerhinweisen sowie durch eigene Feststellungen nahmen Beamte der Polizeidirektion am Freitag insgesamt 50 und am Sonnabend 46 Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen Verstößen gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung beziehungsweise die geltenden Allgemeinverfügungen der Landkreise auf. Unter anderen wurden Treffen von insgesamt 14 Personen in drei Wohnungen in Chemnitz aufgelöst. Anzeigen erfolgten auch gegen drei Personen in Neukirchen und 16 in Oberwiesenthal, die sich auf Parkplätzen getroffen hatten.

StadtApotheken Dresden
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln