merken
Döbeln

Radler stürzt in Geringswalde schwer

Der Senior war allein auf der Straße unterwegs. Die Unfallursache ist noch unklar.

In Geringswalde kam ein 80 Jahre alter Radler zu Fall. Dabei verletzte er sich schwer.
In Geringswalde kam ein 80 Jahre alter Radler zu Fall. Dabei verletzte er sich schwer. © Symbolfoto: Pixabay/fsHH

Geringswalde. Ein 80 Jahre alter Radfahrer war am Dienstagmorgen auf der Waldstraße in Geringswalde in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Dabei stürzte er aus noch ungeklärter Ursache.

Er zog sich schwere Verletzungen zu. Der Sachschaden am Fahrrad beträgt etwa 50 Euro.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region! Attraktive Arbeitgeber Ihrer Region suchen Sie!

  • Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]

Im Bereich der Unfallstelle erfolgen derzeit Bauarbeiten, wobei die Fahrbahn teils abgefräst ist. Im Rahmen der Ermittlungen müsse nun geklärt werden, ob der Senior die im Bau befindliche Straße verbotswidrig befahren hat, teilt die Polizeidirektion Chemnitz mit.

Mehr zum Thema Döbeln