merken
Döbeln

Roßwein: Bibliothek wieder für Ausleihe offen

Schon seit Monaten war die Ausleihe in Roßwein ein Provisorium. Das war aber nicht nur dem Coronavirus geschuldet.

Ab Montag ist die Ausleihe von Medien auch in der Roßweiner Bibliothek wieder möglich.
Ab Montag ist die Ausleihe von Medien auch in der Roßweiner Bibliothek wieder möglich. © Symbolfoto: Claudia Hübschmann

Roßwein. Roßweins Hauptamtsleiterin Michaela Neubert hat eine gute Nachricht für alle Nutzer der Bibliothek: Die Kommune dürfe die Einrichtung an der Poststraße ab Montag, 17. Mai, wieder öffnen. Die eine oder andere Einschränkung wird es allerdings trotzdem noch geben. Das wiederum hat durchaus mit dem Infektionsschutz zu tun.

So wird es Michaela Neubert zufolge nicht möglich sein, sich in den Räumen länger aufzuhalten, ein Buch mal anzulesen oder sich mit einem Spiel zu beschäftigen. Nach wie vor sei nur die Medienausleihe und -rückgabe gestattet. Allerdings dürften sich die Nutzer von den Mitarbeitern beraten lassen.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Wer sich schon vorab informieren will, dem empfiehlt die Amtsleiterin, im Online-Katalog der Roßweiner Bibliothek zu stöbern. Das lohnt sich auch deshalb, weil es eine Reihe von Neuanschaffungen gibt. Das betrifft nahezu alle Sparten vom Kinderbuch bis zum Roman, vom Hörbuch bis hin zu DVDs.

Terminabsprache ist weiterhin nötig

Damit es bei der Auswahl vor Ort oder beim Abholen der schon reservierten Bücher, Zeitschriften oder anderer Medien nicht zu längeren Wartezeiten kommt, bitten die Hauptamtsleiterin und die Mitarbeiterinnen der Einrichtung die Nutzer um die telefonische Vereinbarung von Terminen unter 034322 42150.

Diese sind während der Öffnungszeiten möglich: montags von 10 bis 12 und 13 bis 17 Uhr, dienstags von 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 und 13 bis 17 Uhr sowie freitags von 15 bis 18 Uhr.

Die Einschränkungen in Roßwein sind schon etwas länger nötig als in anderen Einrichtungen der Region. Das hängt mit Sanierungen am Bibliotheksgebäude und im äußeren Eingangsbereich zusammen. Dort hat die Kommune den barrierefreien Zugang erneuern lassen

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln