Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Roßwein: Lichtblick für die marode Mühlstraße

Der Straßenzug unterhalb des Marktplatzes in Roßwein gehört zumindest auf einer Seite zu den Trostlosesten in der Stadt. Jetzt hat die Kommune Fördergeld für einen teilweisen Abriss erhalten.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Mühlstraße in Roßwein: Alle Gebäude oberhalb des Hauses mit dem Torbogen werden bis zum Eckhaus an der Nossener Straße abgerissen. Die beiden großen Gebäude Richtung Querstraße müssen stehenbleiben, sagt der Denkmalschutz.
Die Mühlstraße in Roßwein: Alle Gebäude oberhalb des Hauses mit dem Torbogen werden bis zum Eckhaus an der Nossener Straße abgerissen. Die beiden großen Gebäude Richtung Querstraße müssen stehenbleiben, sagt der Denkmalschutz. © Archiv: Lars Halbauer

Roßwein. In der Mühlstraße in Roßwein wird sich – wenn alles glattläuft – noch in diesem Jahr viel verändern. Inzwischen liegt der Förderbescheid für den Abriss ruinöser Häuser vor.

Ihre Angebote werden geladen...