merken
Döbeln

Sparkasse Döbeln spielt in Deutschland in der ersten Liga

Laut einem Online-Magazin rangiert die Sparkasse unter den besten Instituten in Deutschland. Bewertet wurde das Verhältnis von Aufwand und Ertrag.

Die Sparkasse Döbeln gehört zu den leistungsfähigsten Häusern in Deutschland.
Die Sparkasse Döbeln gehört zu den leistungsfähigsten Häusern in Deutschland. © Jens Hoyer

Döbeln. Das Online-Magazin „finanz-szene.de“ stelle der Kreissparkasse Döbeln ein gutes Zeugnis aus. Sie gehöre zu den Vorzeige-Instituten unter den deutschen Sparkassen, so das Magazin.

Es hatte in einer Untersuchung die Daten aller deutschen Sparkassen betrachtet. Es macht die Bewertung am sogenannten Cost-Income-Ratio, dem Verhältnis von Aufwand und Ertrag, als betriebswirtschaftliche Kennzahl fest. Mit diesem liegt die Sparkasse Döbeln auf Platz zehn unter den besten deutschen Sparkassen.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Der Ostdeutsche Sparkassenverband, zu dem die Sparkasse Döbeln gehört, ist mit einigen bestbewerteten Instituten gut repräsentiert. Noch vor Döbeln reihen sich die Sparkasse Spree-Neiße, Die Ostseesparkasse Rostock und die Mittelbrandenburgische Sparkasse ein. Knapp hinter Döbeln rangiert unter den Besten die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien.

Mehr als eine Millarde Euro Bilanzsumme

Nach der Datenauswertung von „finanz-zene.de“ sind zehn Prozent der deutschen Sparkassen in ihrer Existenz gefährdet. Das treffe überproportional häufig auf kleinere Institute zu. Die Sparkasse Döbeln gehöre in dieser Gruppe zu den sehr leistungsfähigen Häusern.

Uwe Krahl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Döbeln, hatte in der vergangenen Kreistagssitzung eine sehr gute Bilanz des Instituts präsentiert. Die Sparkasse Döbeln hatte die Bilanzsumme von einer Milliarde Euro im vergangenen Jahr überschritten. Der Bilanzgewinn beträgt rund 440.000 Euro.

Baugewerbe hat bei Krediten am meisten zugelegt

Der Landkreis als Träger der Sparkasse kann sich über eine Ausschüttung von 370.000 Euro freuen. Im vergangenen Jahr war das anders. Nicht, weil die Sparkasse keinen Gewinn gemacht hätte. Die Bankenaufsicht hatte aufgrund der schwierigen Lage durch die Corona-Pandemie empfohlen, dass auf die Auszahlung von Gewinnen verzichtet wird, um die Rücklagen der Institute zu verbessern.

Die Kundenkredite waren im Geschäftsjahr 2020 um 56 Millionen auf 611 Millionen Euro gestiegen und die passiven Kundeneinlagen hatten sich um 47 Millionen Euro auf 736 Millionen Euro erhöht.

  • Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]

Weiterführende Artikel

Döbelner Sparkasse weiter auf Spitzenplatz im Osten

Döbelner Sparkasse weiter auf Spitzenplatz im Osten

Die Sparkasse Döbeln vergibt mehr Kredite. Die Einlagen der Kunden und das Eigenkapital steigen. Davon profitiert der Landkreis.

Kreissparkasse Döbeln erschließt neues Wohngebiet in Ostrau

Kreissparkasse Döbeln erschließt neues Wohngebiet in Ostrau

21 Häuser sollen im Wohngebiet Eichenweg entstehen. Die Räte verkaufen dafür ein Stück Ackerland.

Die Schwerpunkte des gewerblichen Kreditportfolios lagen laut Geschäftsbericht in den Bereichen Grundstücks- und Wohnungswesen, verarbeitendes Gewerbe sowie im Baugewerbe. Den höchsten Zuwachs habe es im Baugewerbe gegeben. Die Sparkasse habe neue Darlehen in Höhe von insgesamt 136,4 Millionen Euro und damit rund 28 Millionen mehr als im Vorjahr zugesagt.

Für das Geschäftsjahr 2021 rechnete Uwe Krahl mit einem ähnlich guten Geschäftsergebnis.

Mehr zum Thema Döbeln