Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Sparschweindieb muss hinter Gitter

Einem Mann wird Diebstahl in drei Fällen vorgeworfen. Einen gibt er zu, die anderen beiden bestreitet er.

Von Frank Korn
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Den Diebstahl einer Spardose in einem Döbelner Friseursalon hat der Angeklagte zugegeben.
Den Diebstahl einer Spardose in einem Döbelner Friseursalon hat der Angeklagte zugegeben. © Dietmar Thomas

Döbeln. Ende Januar ließ ein Mann in einem Döbelner Friseursalon ein Sparschwein mitgehen. Die Besitzerin hat Strafanzeige gestellt. Nachdem die Verhandlung schon zweimal geplatzt war, weil der Angeklagte nicht erscheinen konnte, wird sein Fall nun vor dem Amtsgericht Döbeln verhandelt.

Ihre Angebote werden geladen...