merken
PLUS Döbeln

Sportgeräte für kleine Füße

Zum Jahresende erfüllt die Sparkasse Wünsche von Kitas, Schulen und Vereinen. Insgesamt 15 Projekte werden bedacht.

Ines Wolf (rechts) von der Sparkasse Döbeln übergibt an die Leiterin der Kita „Haus der kleinen Füße“ in Polkenberg Simone Reinhold einen Scheck für Sportgeräte und Spielzeug.
Ines Wolf (rechts) von der Sparkasse Döbeln übergibt an die Leiterin der Kita „Haus der kleinen Füße“ in Polkenberg Simone Reinhold einen Scheck für Sportgeräte und Spielzeug. © Dietmar Thomas

Region Döbeln. In der Kita „Haus der kleinen Füße“ in Polkenberg gab es bereits drei Wochen vor dem Heiligen Abend eine Bescherung.

Aber an Stelle des Weihnachtsmannes brachten Ines Wolf von der Sparkasse Döbeln und der Döbelner Anzeiger die Geschenke. Die werden über die Aktion „Wunscherfüller“ finanziert. Das Geld kommt aus der PS-Lotterie der Sparkasse.

Anzeige
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter

Die Wohnungsgenossenschaft Zittau eG bietet für engagierte Bewerber ein attraktives und verlässliches Arbeitsumfeld.

Die Leiterin der Kindertagesstätte Simone Reinhold freute sich sichtlich: „Die Sparkasse Döbeln kennen wir sehr gut, ebenso den Döbelner Anzeiger. Und da sich die vielen kleinen Füße unserer Kinder gerne sportlich betätigen, haben wir auf unseren Wunschzettel einige Sportgeräte und Spielzeug geschrieben und uns an der Aktion beteiligt.“

Zuschuss für 15 Projekte

Aber nicht nur der Wunsch der Polkenberger Kita ging in Erfüllung. Aus 62 Wünschen wurden 15 Projekte ausgewählt, die mit insgesamt 10.000 Euro unterstützt werden. Darunter sind die Verkehrswacht für das Muldental, die Kettcars anschaffen möchte; der Schrebitzer Carneval Club, der Gardekostüme und passende Schuhe für die Kinder benötigt; die Muldenblechbande, die sich Trommelzubehör wünscht; der Badminton Club Döbeln und die Leichtathleten des Döbelner SC, die beide ihre Ausstattungen vervollständigen wollen, sowie die Grundschule Großweitzschen, die ihre Informationsleine durch eine große Pinnwand ersetzen möchte.

„Wir waren selbst sehr überrascht über die Vielzahl der eingegangenen Wünsche. Weil die Projekte so vielfältig waren, ist uns die Auswahl sehr schwergefallen“, erklärt der Vorstand der Sparkasse Döbeln Uwe Krahl.

Jedes Jahr nehmen die Kunden der Sparkasse an der PS-Lotterie teil. Je verkauftem Los fließen 25 Cent in den Zweckertrag. Die Sparkassen vergeben diesen Betrag wiederum an ausgewählte Vereine und soziale Projekte.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln