merken
PLUS Döbeln

Bockelwitzer Gerätehaus wird übergeben

Dort ziehen gleich drei Feuerwehren ein. Sie wollen zusammen eine große effiziente Ortswehr bilden.

Gleichzeitig mit dem Innenausbau werden die Außenanlagen des neuen Gerätehauses in Bockelwitz gestaltet.
Gleichzeitig mit dem Innenausbau werden die Außenanlagen des neuen Gerätehauses in Bockelwitz gestaltet. © Dietmar Thomas

Leisnig. Vor einem Jahr ist der Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus in Bockelwitz erfolgt. Jetzt setzen die Bauarbeiter zum Endspurt an.

Auf dem Grundstück des ehemaligen Gasthofes „Sächsischer Reiter“ in Bockelwitz ist ein zeitgemäßes Depot für die Kameraden aus Naundorf, Naunhof-Beiersdorf und Clennen entstanden, die gemeinsam eine große effiziente Ortswehr gründen wollen. Immer wieder hat es im Vorfeld und während des Baus Terminverschiebungen gegeben.

Klinik Bavaria Kreischa
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Doch nun steht der Tag fest, an dem das neue Gerätehaus an die Feuerwehrleute übergeben werden soll. „Mit hoher Sicherheit sind wir am 14. November so weit, dass wir das Gerätehaus eröffnen können“, erklärte Bauamtsleiter Thomas Schröder im Technischen Ausschuss. 

Dann sei nicht nur der Bau abgeschlossen, sondern auch die Ausstattung erfolgt, das heißt, die Räume möbliert, die Küche eingerichtet und alle Gerätschaften, die zu den Feuerwehren gehören, umgelagert.

Außenanlagen bis Ende September fertig

Zuvor sind noch einige Arbeiten zu erledigen. In den vergangenen Tagen wurde der Sozialtrakt gefliest, jetzt müssen die Sanitäranlagen eingebaut werden. In der Fahrzeughalle steht die Installation von Elektrik und Gasabsauganlage an, und auf der Rückseite des Gebäudes wird eine Einstellmöglichkeit für ein mobiles Notstromaggregat geschaffen.

Die Firma Andrä ist mit der Gestaltung der Außenanlagen beschäftigt, die bis Ende September abgeschlossen sein soll. „Dann haben wir noch eineinhalb Monate bis zur Eröffnung für die Restarbeiten im Gebäude Zeit“, so Schröder.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln