SZ + Döbeln
Merken

Blitzschlag legt Tierheim in Leisnig lahm

Seit Dienstagabend geht im Tierheim in Leisnig nichts mehr - zumindest nichts, was mit Strom, Telefon und Internet zu tun hat. Doch was ist in einem tierischen Notfall?

 2 Min.
Teilen
Folgen
Ein Gewitter ist am Dienstagabend über die Region Döbeln gezogen. Für das Tierheim in Leisnig ist das nicht ohne Folgen geblieben.
Ein Gewitter ist am Dienstagabend über die Region Döbeln gezogen. Für das Tierheim in Leisnig ist das nicht ohne Folgen geblieben. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder (Archiv)

Leisnig. Seit Mittwoch sind die Mitarbeiter des Tierheimes in Leisnig in gewisser Weise arbeitsunfähig. Sie können weder Telefonate entgegennehmen noch Anfragen beantworten, die per Mail an den Verein Tiernothilfe für Leisnig und Umgebung als Betreiber des Heims eingehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln