merken
Döbeln

Trickfilme selber drehen

Der Kurs des Treibhaus-Vereins in Döbeln erfolgt online. Er ist vor allem für Kinder und Jugendliche als Feriengestaltung gedacht.

Der Treibhausverein in Döbeln bietet einen Online-Kurs zum Gestalten von Trickfilmen an.
Der Treibhausverein in Döbeln bietet einen Online-Kurs zum Gestalten von Trickfilmen an. © Dietmar Thomas

Döbeln. Am 1. Februar beginnen in Sachsen die vorgezogenen Winterferien. Eine Woche lang können die Schulhefter im Regal liegenbleiben. Der Treibhaus-Verein Döbeln hat sich für diese Ferienwoche etwas Besonderes einfallen lassen. Der Verein bietet Kindern und Jugendlichen einen Onlinekurs zum Thema Trickfilmproduktion an.

Mit Unterstützung der Medienpädagogin Antje Hering können die Teilnehmer ihren eigenen Trickfilm produzieren. Dabei werden eine Idee entwickelt, das Drehbuch geschrieben, Kulissen gebastelt und vieles mehr. Gefilmt wird dann mit einem Smartphone oder Tablet mit einer einfachen App.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Mit Laptop und Smartphone über Zoom-Konferenz

Damit dies alles gelingt, werden in dem Ferienkurs viele Tipps und Tricks gezeigt. Los geht es an jedem Tag um 10 Uhr. Der Kurs ist geeignet für Jugendliche ab zwölf Jahre oder für Kinder ab sechs Jahre, die zur Unterstützung von einem Erwachsenen begleitet werden sollten.

Der Kurs ist kostenfrei. Vorkenntnisse oder Vorbereitungen sind nicht nötig. Benötigt werden ein Laptop oder PC mit Mikrofon und Kamera, ein Internetzugang, ein Smartphone oder Tablet zum Filmen sowie Bastel- und Zeichenmaterial. Der Zugang erfolgt über das Videokonferenztool Zoom.

Die Anmeldung für den Kurs ist bei Antje Hering noch bis zum 29. Januar möglich per E-Mail unter [email protected] oder Telefon 03431/605317 oder 0157/35701142.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln