SZ + Döbeln
Merken

Was die Archäologen bei Karls in Döbeln suchen

Dort, wo mal Karls Erlebnis-Dorf stehen soll, haben Ausgrabungen begonnen. Die erste Steinzeitsiedlung ist schon entdeckt worden.

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
In langen Streifen haben die Archäologen auf dem Bauplatz von Karls die Muttererde beiseite räumen lassen. Dadurch werden Verfärbungen sichtbar, die auf archäologische Strukturen im Untergrund hinweisen. Pfähle von Häusern etwas sind schon lange ver
In langen Streifen haben die Archäologen auf dem Bauplatz von Karls die Muttererde beiseite räumen lassen. Dadurch werden Verfärbungen sichtbar, die auf archäologische Strukturen im Untergrund hinweisen. Pfähle von Häusern etwas sind schon lange ver © Dietmar Thomas
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!