Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Weigand beklagt Radikalisierung der Kreis-AfD

Lars Kuppi ist zum Kreisvorsitzenden gewählt worden. Weigand und Penz bezeichnen das als Rückschritt.

Von Jens Hoyer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der neue Kreisvorsitzende Lars Kuppi (Mitte) bei einer Kundgebung im Mai in Roßwein. Rechts Bernd Gwiadowski, Beisitzer im Kreisvorstand.
Der neue Kreisvorsitzende Lars Kuppi (Mitte) bei einer Kundgebung im Mai in Roßwein. Rechts Bernd Gwiadowski, Beisitzer im Kreisvorstand. © Dietmar Thomas

Die AfD hat am Sonnabend in Niederbobritzsch den Kreisvorstand neu gewählt. Vorsitzender ist der gebürtige Döbelner und Landtagsabgeordnete Lars Kuppi. Er setzte sich mit 39 zu 32 Stimmen gegen Rolf Weigand durch.

Ihre Angebote werden geladen...