SZ + Döbeln
Merken

Weihnachten auf dem Döbelner Posthof

Bei der Veranstaltung sollen Spenden für die Ukraine gesammelt werden. Vor allem Notstromaggregate werden gebraucht.

Von Jens Hoyer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Hof der Post in Döbeln ist seit vergangener Woche festlich beleuchtet. Hier wird am Sonnabend die erste „Weihnachtspost“ organisiert.
Der Hof der Post in Döbeln ist seit vergangener Woche festlich beleuchtet. Hier wird am Sonnabend die erste „Weihnachtspost“ organisiert. © Dietmar Thomas

Döbeln. Seit voriger Woche erstrahlt der Hof der Post im Glanz vieler Lichter. Am Sonnabend soll das Areal an der Zwingerstraße zum Austragungsort einer ganz besonderen Veranstaltung werden. Zum ersten Mal organisieren Sven Weißflog und seine Mitstreiter die „Weihnachtspost“.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!