merken
Döbeln

Weihnachtsoratorium auf YouTube

Statt in der Döbelner Nikolaikirche ist das Konzert nun im Internet zu erleben.

Auf YouTube wird das in der Döbelner Nikolaikirche aufgezeichnete Weihnachtsoratorium veröffentlicht.
Auf YouTube wird das in der Döbelner Nikolaikirche aufgezeichnete Weihnachtsoratorium veröffentlicht. © dpa-Zentralbild

Döbeln. Eigentlich wollte das Leipziger Vokalsextett voicemade das nahezu vergessene Weihnachtsoratorium von Kurt Thomas am 26. Dezember in der Döbelner Nikolaikirche aufführen. „Da dies nun leider aufgrund der Pandemie nicht möglich ist, wollen wir das Werk als Videoproduktion in zwei Teilen zumindest auf YouTube präsentieren“, erklärt Johann Jakob Winter vom Ensemble.

Inhaltlich stellt das Weihnachtsoratorium ein Kompendium verschiedener Evangelientexte der Weihnachtsgeschichte, verbunden durch Variationen verschiedener bekannter Kirchenliedmelodien, wie „In dulci jubilo“ und „Kommt und lasst uns Christum ehren“ dar.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region! Attraktive Arbeitgeber Ihrer Region suchen Sie!

Werk in vier Abschnitten

Das Werk ist aufgeteilt in vier Abschnitte, wobei die ersten beiden von der Verkündigung und Geburt Jesu handeln und der dritte sowie vierte Abschnitt die Ankunft der Könige sowie die Geschichte des weisen Simeon behandeln.

Die Online-Premiere des ersten Teils, aufgenommen in der St.-Nikolai-Kirche in Döbeln, wird am zweiten Weihnachtsfeiertag stattfinden. Wer sie sich anschauen möchte, der sollte an diesem Tag um 15 Uhr den voicemade-YouTube-Kanal anwählen.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln