Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Widerstand gegen Grundstücksverkauf in Döbeln Nord

Die Stadt will ein Grundstück an die Sparkasse verkaufen. Das ist ein Unrecht, finden die Alteigentümer. Sie hatte lange um eine Rückgabe gekämpft.

Von Jens Hoyer
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auf der Fläche, die heute Pferdekoppel ist, sollten einmal Neubaublöcke gebaut werden. Zur Zeit der Wende wurde der Ausbau von Döbeln Nord allerdings abgebrochen. Das Grundstück gehört heute der Stadt Döbeln.
Auf der Fläche, die heute Pferdekoppel ist, sollten einmal Neubaublöcke gebaut werden. Zur Zeit der Wende wurde der Ausbau von Döbeln Nord allerdings abgebrochen. Das Grundstück gehört heute der Stadt Döbeln. © Lars Halbauer

Döbeln. Die Stadt Döbeln will ein 1,3 Hektar großes Grundstück in Döbeln Nord an die Kreissparkasse Döbeln verkaufen, die darauf Häuser mit Mietwohnungen bauen will. Für Christine Philipp ist das die Krönung eines langanhaltenden Unrechts.

Ihre Angebote werden geladen...